Dienst “Wunne bleiwen”

Resonord und OS CARE

Der Dienst „Wunne bleiwen“ wurde Ende 2019 vor dem Hintergrund der landesweiten Wohnungsnot ins Leben gerufen. Konkret ist der Dienst für folgende 2 Wohnungsprojekte zuständig: die soziale Mietverwaltung und die Qualitätssicherung möblierter Zimmer. Für die Umsetzung dieser Projekte wurde ein Wohncoach eingestellt, der bei der Begleitung der Mieter Unterstützung von einem Sozialarbeiter erhält.

Finanzierung mit kommunalen und europäischen Mitteln

Das erste Projekt wird zu 100 % von den 9 Gemeinden des Resonord finanziert. Das 2. Projekt ist eine Gemeinschaftsinitiative der Sozialämter Resonord und OS CARE (Redingen). Es wird mit Mitteln aus dem europäischen LEADER-Programm kofinanziert. Sowohl Resonord als auch das Sozialamt von Redingen wollen die Bereitstellung von bezahlbarem und menschenwürdigem Wohnraum fördern. Das Büro des Dienstes ist in den Räumlichkeiten des Resonord in Hosingen angesiedelt.