Skip to main content
Unkategorisiert

Austausch zwischen Resonord
und politisch Verantwortlichen

By 21. Juli 2022Juli 26th, 2022No Comments

Vor über einem Jahrzehnt wurde das interkommunale Sozialamt Resonord gegründet. Zeit, mit einigen Volksvertretern und politisch Verantwortlichen aus dem Norden Bilanz zu ziehen. Dabei wurden auch die Stärken und Schwächen der Gesetzgebung im Sozialbereich besprochen.

Stärken und Schwächen der Gesetzgebung im Sozialbereich

In den letzten Wochen vor der Sommerpause hatte Resonord die Kammerabgeordneten des Wahlbezirks Norden sowie einige Minister zu einem Austausch eingeladen. Gefolgt sind dieser Einladung bisher:

  • Stéphanie Empain (Déi Gréng), Kammerabgeordnete
  • Fernand Etgen (DP), Präsident der Abgeordnetenkammer
  • Marc Hansen (DP), Minister für den öffentlichen Dienst, Minister für die Beziehungen zum Parlament, beigeordneter Minister für Digitalisierung, beigeordneter Minister für Verwaltungsreform
  • Claude Haagen (LSAP), Minister für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung, Minister für soziale Sicherheit
  • Carlo Weber (LSAP), Kammerabgeordneter

Mitarbeiter und Entscheidungsträger des Resonord, darunter Präsident Rob Arend sowie de beiden Vizepräsidenten Fränk Dimmer und Bernard Greischer, haben den Interessenten bei dieser Gelegenheit das Sozialamt vorgestellt. Ebenso wurden die Stärken und Schwächen der Gesetzgebung im Sozialbereich besprochen. Dazu gehören insbesondere :

  • das Gesetz über die Sozialhilfe vom 18. Dezember 2009,
  • das Gesetz über das Einkommen zur sozialen Eingliederung vom 28. Juli 2018,
  • das Gesetz über die Mindeststandards von möblierten Zimmern vom 20. Dezember 2019.

Verbesserung der Situation von in Not geratenen Menschen

Resonord nimmt seinen Auftrag zur Verbesserung der Situation von in Not geratenen Menschen sehr ernst. Ziel ist es, diesen Personen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und ihre Autonomie (wieder) herzustellen. Aus diesem Grund ist Resonord stets um einen konstruktiven Austausch mit politischen Entscheidungsträgern bemüht.

Im September folgt ein ähnliches Treffen mit mehreren Kammerabgeordneten der CSV.

Déi Gréng Test Test Test

Vlnr: Fränk Dimmer (1. Vize-Präsident Resonord), Stéphanie Empain (Kammerabgeordnete), Bern Greischer (2. Vize-Präsident Resonord)

Vlnr: Marc Hansen (Minister für den öffentlichen Dienst, Minister für die Beziehungen zum Parlament, beigeordneter Minister für Digitalisierung, beigeordneter Minister für Verwaltungsreform), Rob Arend (Präsident Resonord), Fernand Etgen (Kammerpräsident)

Vlnr: Carlo Weber (Kammerabgeordneter), Rob Arend (Präsident Resonord), Fränk Dimmer (1. Vize-Präsident Resonord), Claude Haagen (Minister für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung, Minister für soziale Sicherheit), Bern Greischer (2. Vizepräsident Resonord)